Kim, Min Clara

Biography

1966
Geboren in Seoul, Korea
1985 – 1989
Kunststudium an der Hong-Ik Universität in Seoul
1994 – 2002
Studium an der Kunstakademie Münster bei Prof. Hermann-Josef Kuhna
1998
Meisterschülerin von Prof. Hermann-Josef Kuhna
1999
Europastipendium Wien
2002
Akademiebrief (Diplom Freie Kunst) der Kunstakademie Münster
2006
Gründung der Künstlergruppe RheinBrücke
2010
GEDOK Stipendium, Lübeck

Nolte exhibitions

11.05.2013
Summer Tales more

Exhibitions

1998
Henry Moore Gallery, Royal College of Art, London, GB
1999
»Wasserwerke«, MEWA Kunstpreis, Wiesbaden
2001
»Emprise Art Award 2001«, NRW-Forum, Ehrenhof, Düsseldorf
2002
Goethe-Institut Santiago de Chile, Chile
2003
Galerie Schlehn, Hannover
2005
Galerie Blau, Palma de Mallorca, Mallorca
2008
Galerie Noack, Mönchengladbach
2010
»Schaumgeborene«, GEDOK, Lübeck
2010
Galerie CP Cerny + Partner, Wiesbaden
2011
Städtische Galerie Lippstadt
2012
Espace des Blancs-Manteaux, Paris, Frankreich
2012
»Umbruch - Meisterschüler von Hermann-Josef Kuhna«, Galerie Michael Nolte, Münster
2012
Artists Nights 2012

Gallery

Simon

50 x 20 cm, 2013, Öl auf Leinwand

Eingebildete Schöne

115 x 130 cm, 2001, Öl auf Nessel
Konzeption & Design: German-Concept-Group